DÄUMELINCHEN

Musikalisches Märchen für Kinder
Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Floristan, genannt „Flo“ und Doralina, genannt „Dolly“ sind auf dem Weg zur Schule. Aber Dolly will gar nicht. Sie will nie, nie, nie wieder in die Schule gehen, weil alle Kinder sagen, dass sie so winzig ist und sie ständig verspotten. Flo will sie trösten. Er zeigt ihr sein Buch vom Däumelinchen. Die beiden Freunde tauchen immer tiefer in die „Buchwelt“ ein. Die kleine Dolly wird zum Däumelinchen und mit jedem Abenteuer, das sie als daumengroßes Kind erlebt, wächst sie ein Stück über sich hinaus. Wie sie schließlich zur Blumenkönigin Doralina wird und ihr Freund Floristan zu ihrem Blumenkönig ist eine spannende Geschichte, in der die beiden viele Hindernisse zu überwinden haben. Aber am Ende ist Dolly ein selbstbewusstes Mädchen und Flo ist in ihren Augen der mutige König Floristan

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

Spieldauer ca. 60 Minuten ohne Pause

Musikalische Leitung
und Komposition:
Barbara Henneberg
Regie: Gianna Formicone
Bühne: Heike Böttcher
Kostüme: Christin Meyer-Rübner
Textfassung: Barbara Hass
Dolly, Däumelinchen, Doralina und
die Blumenkönigin:
Eva Langer
Flo, Floristan und
der Blumenkönig:
Felix Jungwirth
Flo, Floristan, Blumenkönig: Alessandro Gebhart
Schwalbe, Maus: Alexx Grimm
Schwalbe, Maus: Alessandro Gebhart
Fotonachweise: Dr. Joachim Flügel